Direkt zum Inhalt

13 Gründe, die gegen eine Legalisierung von Cannabis sprechen

Keine andere Pflanze spaltet die Bevölkerung so sehr wie der Hanf. Wir haben 13 Gründe aufgedeckt, die gegen eine Legalisierung von THC-haltigem Cannabis sprechen.

Ein Thema das auf dem Pausenhof, im Büro, am Stammtisch oder an offiziellen Podiumsdiskussionen viel diskutiert wird: Soll Cannabis in der Schweiz legalisiert werden? Als Hersteller und Erfinder der weltweit ersten Zigarette, die Hanf und Tabak vereint, sehen wir uns verpflichtet, Stellung zu beziehen. Deshalb haben wir uns den Investigativjournalismus zu eigen gemacht und in akribischer Recherchearbeit 13 Gründe zusammengetragen, warum Cannabis in der Schweiz nicht legalisiert werden soll.

Hanfblüten

13 Gründe gegen die Legalisierung von THC-haltigem Cannabis

1.

2.

3.

4.

5.

6.

7.

8.

9.

10.

11.

12.

13.

Genau. Es gibt keine. Wer jetzt trotzdem verzweifelt seriöse Argumente – beispielsweise für eine Abschlussarbeit – sucht, wird hier fündig.

Und die Meinung zum Thema von Heimat-Gründer Roger Koch findet ihr im Interview mit 20 Minuten.

Heimat Hanfblüten Ernst

Heimat-Hanfblüten «Ernst» sind reine Schweizer Naturprodukte, die wir unter optimalen Bedingungen in Indoor-Anlagen in Biel aufziehen. Die Pflanzen selektieren wir sorgfältig, bauen diese mit viel Hingabe und Know-how an und veredeln die Blüten durch schonende Trocknung.

Jetzt kaufen
Roger Koch
Von Roger Koch
Mir gefällt Heimat!